AUSSTELLUNG SPURENSUCHE

Objekte auf der Kulturinsel Nepix Kull in Moers, Mai – August 2022

Die dreieckige Insel, ein Relikt der alten Moerser Stadtbefestigungsanlagen, mit den Objekten von Stefan Kaiser, Paarwuchs, 2022, zwei Objekte aus Weidenästen, H 400 cm, Ingrid Schreiber-Schatz, Treffen am Fundort, 2022, Weideniglu mit Malerei und Emil Schult, Mycel-Rakete, 2022, Holz, teilweise vergoldet, H 550 cm (v.l.n.r.)
Stefan Kaiser, Paarwuchs, 2022, Objekte aus Weidenästen, H 400 cm
Spurensuche
Vorwort aus dem Katalog von Stefan Kaiser

Zehn Menschen, zehn Leben mit und für die Kunst, zehn Lebenswerke, ein Professor: Joseph Beuys.

Zehn Versuche, die eigene Kunst, das eigene Leben, das eigene Verhältnis zu Joseph Beuys auf drei Seiten darzustellen.

Zehn Versuche, die Spuren von Joseph Beuys bei sich selbst zu finden und über die eigenen Spuren aus den Räumen der Beuys-Klasse hinaus in die Gegenwart nachzudenken.

Dass diese Versuche der Spurensuche sehr unterschiedlich geraten, liegt in der Natur der Sache, liegt in der Natur der Kunst, liegt in der Natur der Kunst von Joseph Beuys.

Dass diese Versuche nicht nur unterschiedlich, sondern vor allem ehrlich sind, das sind wir unserem Professor schuldig.

Dass sich diese zehn Menschen zusammengefunden haben, ist ursprünglich einem Impuls von Juliane Talkenberg zu verdanken, der Rest ist Zufall oder die listige Macht von Kunst und Leben.
Klicken Sie auf das Bild und Sie werden Zeuge der Entstehung dieser Zeichnung /Ausschnitt aus Zeichnung III
Stefan Kaiser, Eine Minute – ein Jahr, 2019, Farbstift auf Papier, Collage, Nähseide, je 118 x 78 cm, Zeichnungen I – III